News
Termine

Was ist los in unserer Region?

27.02.2020 - Tipps und Tricks zur Studienfinanzierung (BAföG, Stipendien & Co.)

Wo?
Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar
Cyriaksring 10/BiZ-Eingang Münchenstraße
38118 Braunschweig

Wann?
27.02.2020 -
16:00-17:30 Uhr

Tipps und Tricks zur Studienfinanzierung (BAföG, Stipendien & Co.)
Ein Studium ist kostspielig, um dieses zu finanzieren stehen vorrangig die Eltern in der Unterhaltspflicht. Sie sind gesetzlich verpflichtet die Ausbildung bis zu einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss zu finanzieren, auch über das 18. Lebensjahr hinaus.

Vielen Eltern ist es aber nicht möglich dieses zu leisten. In solchen Fällen ist für eine Finanzierung des Studiums meist das BAföG gefragt. Rund ein Viertel aller Studierenden nehmen BAföG in Anspruch. Es soll eine Chancengleichheit sicherstellen, damit eine Ausbildung deiner Wahl finanziert werden kann.

Hierzu gibt ArbeiterKind.de (eine gemeinnützige Initiative mit ehrenamtlichen Mentorinnen und Mentoren, die Schülerinnen und Schüler aus Familien, in denen noch niemand oder kaum jemand studiert hat, unterstützt und zum Studium ermutigt und bis zum erfolgreichen Studienabschluss begleitet) ausreichend Informationen.

Es werden auch Fragen geklärt über verschiedene Stipendien. Ermöglicht wird dies von großen, und staatlich geförderten Stiftungen als auch von kleinen privaten Stiftungen.
Auch das neue Deutschlandstipendium ist eine Möglichkeit, die sich bietet, um ein Studium zu realisieren.

Außerdem werden auch Ausblicke in die Möglichkeit von Studienkrediten gegeben.

Diese Fragen und noch weitere Informationen werden auf der Informationsveranstaltung von ArbeiterKind.de erläutert.


Hinweise:
Referentin: Annika Werner, ArbeiterKind.de

Anmeldung:
nicht erforderlich

Thema:
Studium


Quelle: Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar

Kontakt:
Frau Nalewaja
+49 531 2071135

27.02.2020 - Zivile Berufsausbildungen und Studium bei der Wehrverwaltung

Wo?
Agentur für Arbeit Wolfsburg
Porschestr. 2
38440 Wolfsburg

Wann?
27.02.2020 -
15:00-17:00 Uhr

Zivile Berufsausbildungen und Studium bei der Wehrverwaltung
Im Vortrag wird über die Möglichkeiten bei der Wehrverwaltung, sowie über Anforderungen, Zugangsvoraussetzungen und Bewerbungsverfahren aufgeklärt.


Hinweise:

Anmeldung:
nicht erforderlich

Thema:
Übergang Schule - Beruf , Ausbildung , Berufsorientierung/Berufswahl


Quelle: Agentur für Arbeit Wolfsburg

Kontakt:
Herr Reichenberger
+49 5361 4368 450

05.03.2020 - Digitale Technologien OSTFALIA

Wo?
Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar
Cyriaksring 10/BiZ-Eingang Münchenstraße
38118 Braunschweig

Wann?
05.03.2020 -
16:00-17:00 Uhr

Digitale Technologien OSTFALIA
Die Technische Universität Clausthal und die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften sind eine Kooperation eingegangen und bieten gemeinsam ab Wintersemester 2019 den Bachelorstudiengang Digital Technologies an.

Der neue Studiengang vermittelt Studierenden Wissen für eine erfolgreiche Digitalisierung in Industrie, Forschung und Verwaltung – und das mit hohem Anwendungsbezug.

Der Studiengang Digital Technologies (übersetzt: Technologien der Digitalisierung) zeichnet sich durch eine vollkommen neue Studiengangstruktur aus:

Ein Drittel des Studiums ist Informatik, ein Drittel ist ein Anwendungsbereich im Bereich Mobilität, Energie, Kreislaufwirtschaft oder Industrie 4.0, und ein Drittel sind praktische Projekte.

Weitere Informationen: www.digitecstudieren.de


Hinweise:

Referenten: Diana Hoffmeister; Leitung silverLabs/Digitalisierungslabor der TU Clausthal und Prof. Dr. Reinhard Gerndt; Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften; Hochschulentwicklung und Kommunikation

Anmeldung:
nicht erforderlich

Thema:
Studium


Quelle: Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar

Kontakt:
Frau Nalewaja
+49 531 207-1135

05.03.2020 - Ausbildungsmöglichkeiten bei der Bundespolizei

Wo?
Agentur für Arbeit Wolfsburg
Porschestr. 2
38440 Wolfsburg

Wann?
05.03.2020 -
16:00-17:30 Uhr

Ausbildungsmöglichkeiten bei der Bundespolizei
Zu diesen Aufgaben gehören u. a. -grenzpolizeilicher Schutz des Bundesgebietes( Grenzschutz) -
Bahnpolizei - Schutz vor Angriffen auf die Sicherheit des Luftverkehrs - Aufgaben auf der Nord-und Ostsee.
Ulrich Niebuhr von der Bundespolizeiakademie - Einstellungsberatung Hannover - informiert über die
- Zugangsvoraussetzungen - das Auswahlverfahren - den Ablauf und die Inhalte der Ausbildung im mittleren und gehobenen Polizeivollzugsdienst in der Bundespolizei.


Hinweise:

Anmeldung:
nicht erforderlich

Thema:
Studium , Berufsorientierung/Berufswahl , Ausbildung


Quelle: Agentur für Arbeit Wolfsburg

Kontakt:
Herr Reichenberger
+49 5361 4368 450

12.03.2020 - Teamplayer gesucht - Polizei…. sei dabei!

Wo?
Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar
Cyriaksring 10/BiZ-Eingang Münchenstraße
38118 Braunschweig

Wann?
12.03.2020 -
16:00-17:00

Teamplayer gesucht - Polizei…. sei dabei!
Mit dem erfolgreichen Realschulabschluss bewirbst Du Dich bei der Polizei. Bei einer Einstellungszusage erwirbst Du durch den Besuch der Fachoberschule (FOS) für Wirtschaft und Verwaltung Schwerpunkt Verwaltung und Rechtspflege an der Otto-Bennemann-Schule Braunschweig die Fachhochschulreife und qualifizierst dich hiermit für den Einstieg in den Polizeivollzugsdienst. Zeitgleich absolvierst du im ersten Jahr ein einjähriges Praktikum in einer wohnortnahen Polizeidienststelle.

Nach dem Erreichen des Abiturs oder der Fachhochschulreife beginnt das dreijährige Studium als Polizeikommissaranwärterin oder Polizeikommissaranwärter an einer Polizeiakademie in Niedersachsen.

Über das Eignungsauswahlverfahren der Polizei, den Ablauf der Ausbildung, die Einsatz- und Verwendungsmöglichkeiten und weiteren Karrierechancen informiert ein Vertreter der Polizeiinspektion Braunschweig. Nebenbei werden Tipps zum Bewerbungsverfahren und für die Einstellungstests gegeben, es werden natürlich auch gerne alle Deine Fragen beantwortet.

Wir freuen uns auf Dich
Dein Team des BiZ Braunschweig


Hinweise:

Referentin: Frau Gläser Polizeihauptkommissarin in der Aus- und Fortbildung der Polizeiinspektion Braunschweig

Anmeldung:
nicht erforderlich

Thema:
Studium , Ausbildung


Quelle. Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar

Kontakt:
Frau Nalewaja
+49 531 207-1135

12.03.2020 - Die Geheimnisse des menschlichen Körpers - Das Medizinstudium

Wo?
Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar
Cyriaksring 10/BiZ-Eingang Münchenstraße
38118 Braunschweig

Wann?
12.03.2020 -
16:00-17:00 Uhr

Die Geheimnisse des menschlichen Körpers - Das Medizinstudium
Jährlich bewerben sich ca. 43.000 Interessenten auf 9.000 Studienplätze, damit Du Anderen eine Nasenlänge voraus bist, informiert Frau Pohl vom städtischen Klinikum in Braunschweig über Studienorganisation und Studieninhalte, Anforderungen im Studium und dem anschließenden Arztberuf sowie Perspektiven am Arbeitsmarkt.

Wer hätte es gedacht: Lateinkenntnisse sind für das Studium nicht zwingend notwendig, allerdings benötigst Du die englische Sprache für die Lektüre der Fachliteratur. Ob der legendäre NC von 1,0 für ein Medizinstudium immer unbedingt erforderlich ist, diesem Geheimnis wird auch auf den Grund gegangen.

Da Du als Arzt mit kranken Menschen zusammenarbeitest, ist es wichtig, dass Du kommunikativ und einfühlsam bist.

Diese und weitere Infos werden in diesem Vortrag genau unter die Lupe genommen.

Für weitere Fragen steht auch ein Berufsberater der Studien- und Berufsberatung zur Verfügung.


Hinweise:

Referentin: Frau Friederike Pohl, Ärztin am städtischen Klinikum Braunschweig
Herr Götte, Berufsberater der Studien- und Berufsberatung, Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar

Anmeldung:
nicht erforderlich

Thema:
Studium


Quelle: Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar

Kontakt:
Frau Nalewaja
+49 531 207-1135

18.03.2020 - Pflege hat Zukunft!

Wo?
Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar
Cyriaksring 10/BiZ-Eingang Münchenstraße
38118 Braunschweig

Wann?
18.03.2020 -
13:00-16:00 Uhr

Pflege hat Zukunft!
Im BiZ dreht sich alles rund um den Einstieg in die Pflegebranche.

Die Pflege sucht händeringend Personal. Daher öffnet das BiZ Braunschweig bereits zum zweiten Mal die Türen für eine Kontaktbörse in die Pflegebranche.

20 Unternehmen erwarten Menschen mit Bewerbungsunterlagen, die grundsätzliches Interesse an einer Tätigkeit in der Pflege haben. Es steht ein bunter Betriebemix für Gespräche bereit: vom Klein- bis zum Großbetrieb, von der ambulanten bis zur stationären Pflege. Gesucht werden Interessierte ohne Vorerfahrung, von Ausbildungssuchenden bis hin zur examinierten Fachkraft.

Neben der Kontaktmesse steht Insa Rocker, Vermittlerin aus dem gemeinsamen Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter, als Ansprechpartnerin für die Pflegebranche jederzeit für Fragen oder Bewerbungen zur Verfügung.

Telefon 0531 207 – 2024 oder per E-Mail Braunschweig.Arbeitgeber@arbeitsagentur.


Hinweise:

Insa Rocker, Vermittlerin aus dem gemeinsamen Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter

Anmeldung:
nicht erforderlich

Thema:
Arbeit , Ausbildung


Quelle: Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar

Kontakt:
Insa Rocker, Frau Nalewaja
0531 207 – 2024 oder +49 531 207-1135
E-Mail-Kontakt

19.03.2020 - Versorgungstechnik - Smart City Engineering (SCE) und - Green Engineering (GE) OSTFALIA

Wo?
Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar
Cyriaksring 10/BiZ-Eingang Münchenstraße
38118 Braunschweig

Wann?
19.03.2020 -
16:00-18:00 Uhr

Versorgungstechnik - Smart City Engineering (SCE) und - Green Engineering (GE) OSTFALIA
Die Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften bieten ab Wintersemester 2020 die neuen Studiengänge

Smart City Engineering (SCE) und
Green Engineering (GE) an.


Smart City Engineering (SCE)
Dieser Studiengang befasst sich mit ganzheitlichen Entwicklungskonzepten urbaner Räume, mit Fokus auf die Aspekte Energie, Umwelt, demographischer Wandel, Bevölkerungswachstum und Ressourcenknappheit. Zielgruppe sind Studieninteressierte, die mit innovativen Konzepten Quartiere und Städte effizienter, technologisch fortschrittlicher, grüner und sozial inklusiver mitgestalten wollen.

Berufliche Perspektiven:
Die Absolvent/-innen werden unter anderem zum Einstieg in die berufliche Praxis in folgenden Institutionen bzw. Unternehmensrichtungen qualifiziert: Öffentliche Hand (Stadtplanungsämter, Verkehrsplanung, Wirtschaftsförderung, Flächenmanagement), mittelständische Betriebe, Dienstleister aus dem Bereich der Stadtentwicklung (Planung und Realisation von Projekten), Ver- und Entsorgungsunternehmen (z.B. Stadtwerken), Labore (Luft, Wasser, Boden, Bauchemie),
Umwelttechnik (nachhaltiger und integrierter Umweltschutz), Energietechnik (erneuerbare Energie und Energiemanagement).


Green Engineering (GE)
Eine stetig wachsende Weltbevölkerung verbunden mit steigender Industrialisierung und erhöhtem Wohlstand führt bisher zu einer immer größeren Schädigung der Umwelt. Die Umweltschäden erfordern eine neue Technikbewertung: Es müssen technische Lösungen verstärkt umgesetzt werden, die hinsichtlich ihrer Einsatzfähigkeiten umweltfreundlicher und nachhaltiger sind.
Zielgruppe sind Studieninteressierte, die sich aktiv an der Umsetzung der Energiewende beteiligen wollen. Die Lerninhalte umfassen die Bereitstellung von Gütern wie Energie, Wasser und Gas für Prozesse aus dem privaten wie industriellen Bereich, mit dem Ziel, diese Prozesse zukünftig so zu gestalten, dass mit diesen Gütern sparsamer und umweltfreundlicher umgegangen wird. Emission von Treibhausgasen sollen minimiert, die Abgabe von umweltgefährdenden Stoffen, wie sie z.B. in Abgasen, Abfällen und Abwasser vorkommen, reduziert werden, sowie Umweltschäden saniert werden. Der Fokus liegt auf industriellen Prozessen, Energieumwandlung und Verfahrenstechnik.

Berufliche Perspektiven:
Die Absolvent/-innen werden unter anderem zum Einstieg in die berufliche Praxis in folgenden Institutionen bzw. Unternehmensrichtungen qualifiziert: Ingenieurbüros (mit Ausrichtungen in z.B. Energiewirtschaft und Kraftwerkstechnik, Umweltmess- und Umweltverfahrenstechnik, regenerativen Energiesystemen, Elektro-, Steuerungs- und Regelungstechnik); Wasserwirtschafts- und Umweltämter; Aufgaben des Energie- und Umweltmanagements in allen Bereichen der Industrie (z.B. Energiewirtschaft, Anlagenbau, Fahrzeug- und Maschinenbau, Elektroindustrie, Chemische Industrie, Lebensmittelindustrie, usw.), aber auch in allen öffentlichen Einrichtungen und Nicht-Regierungsorganisationen; Freiberufliche Gutachter/-innen.


Hinweise:

Referenten: Prof. Dr.-Ing. Oliver Büchel, Studiengangsleiter "Energie- und Gebäudetechnik", Ostfalia, Fakultät Versorgungstechnik
EOS – Institut für energieoptimierte Systeme

Prof. Dr.-Ing. Henning Zindler, Energietechnik/Energiewirtschaft

Anmeldung:
nicht erforderlich

Thema:
Studium


Quelle: Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar

Kontakt:
Frau Nalewaja
+49 531 207-1135

19.03.2020 - Studium an der Polizei-Akademie

Wo?
Agentur für Arbeit Wolfsburg
Porschestr. 2
38440 Wolfsburg

Wann?
19.03.2020 -
16:00-17:30 Uhr

Studium an der Polizei-Akademie
Sie erhalten Informationen zu Einstellungsvoraussetzungen, Einsatzgebieten sowie das Bewerbungs- und Auswahlverfahren.

Hinweise:

Anmeldung:
nicht erforderlich

Thema:
Übergang Schule - Beruf , Berufsorientierung/Berufswahl , Ausbildung


Quelle: Agentur für Arbeit Wolfsburg

Kontakt:
Herr Reichenberger
+49 5361 4368 450

25.03.2020 - Talkrunde im Rahmen der Veranstaltung Zweifel am Studium? - Wir sind da!

Wo?
Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar
Cyriaksring 10/BiZ-Eingang Münchenstraße
38118 Braunschweig

Wann?
25.03.2020 -
15:00-15:45 Uhr

Talkrunde im Rahmen der Veranstaltung Zweifel am Studium? - Wir sind da!
Die Talkrunde wird von einer Mitarbeiterin der Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar und von einer Mitarbeiterin der Wegbereiter moderiert

Im Rahmen der Talkrunde kommen nicht Studienabbrecher zu Wort, die über ihre Erfahrungen rund um den Studienabbruch berichten, sondern auch Personalentscheider, die aus ihren Erfahrungen mit Einstellungen von Studienabbrechern informieren

Weitere Informationen finden Sie zu der gesamten Veranstaltung in der Veranstaltungsdatenbank!
Kommen Sie vorbei, lassen Sie sich von den Experten inspirieren.

Die Teams der Studien-und Berufsberatung und des BiZ Braunschweig


Hinweise:
Moderiert von Inès Lampe, Studien- und Berufsberatung der Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar
Susann Heichel; Projekt Wegbereiter - Perspektiven trotz Studienabbruch
Verschiedene Expertinnen und Experten die selbst ihr Studium abgebrochen haben und Personalentscheider


Hinweise zur Anmeldung:
Anfragen per E-Mail: braunschweig-goslar.biz@arbeitsagentur.de

Anmeldung:
nicht erforderlich

Thema:
Studium


Quelle: Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar

Kontakt:
Frau Nalewaja
+49 531 2071135
E-Mail-Kontakt

26.03.2020 - „Weltentdecker“ High School während der Schulzeit und Studieren im Ausland

Wo?
Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar
Cyriaksring 10
38118 Braunschweig

Wann?
26.03.2020 -
16:30-17:30 Uhr

„Weltentdecker“ High School während der Schulzeit und Studieren im Ausland
Man wird ins kalte Wasser geworfen, ist in einem fremden Land, kennt niemanden, vermutlich das erste Mal für längere Zeit von zu Hause weg, aber die Erfahrungen die man dadurch sammelt sind unbezahlbar.

Du wirst in einer Gastfamilie oder im Studium ggf. auf dem Campus wohnen.

Zahlreiche Eindrücke und Erfahrungen wirst du im Gepäck mit nach Hause nehmen.

In einer Vortragsveranstaltung stellt eine Beraterin das High School Jahr und das Studium
Im Ausland vor.


Hinweise:

Anmeldung:
nicht erforderlich

Thema:
Studium , Ausland , Eltern/Lehrer


Quelle: Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar

Kontakt:
Frau Nalewaja
+49 800 4555500
E-Mail-Kontakt

26.03.2020 - "WELTENTDECKER"" Work & Travel, Farm Work, Freiwilligendienste, Sommerjobs in den USA (Camp America), Praktika

Wo?
Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar
Cyriaksring 10/BiZ-Eingang Münchenstraße
38118 Braunschweig

Wann?
26.03.2020 -
15:30-16:30 Uhr

"WELTENTDECKER"" Work & Travel, Farm Work, Freiwilligendienste, Sommerjobs in den USA (Camp America), Praktika
Viele träumen davon, einfach einmal für mehrere Monate abzutauchen in eine andere Kultur und die fremde Umgebung eines Landes zu erkunden.

Egal für welche Form des Auslandsaufenthaltes du dich interessierst, ob du Abenteuer mit Work & Travel oder Farm Work in weiter Ferne suchst, den Berufsalltag in Form eines Auslandspraktikums kennenlernst oder eine außergewöhnliche Zeit mit Freiwilligenarbeit erlebst, ganz nebenbei polierst du auch noch deine Sprachkenntnisse und deinen Lebenslauf auf.

Eine Referentin von AIFS stellt in einer Vortragsveranstaltung ausführlich die verschiedenen Möglichkeiten aus folgenden Bereichen vor, und beantworten all deine Fragen:
• Work & Travel
• Farm Work
• Freiwilligendienste
• Sommerjobs in den USA (Camp America)
• Praktika

Das BiZ-Team Braunschweig freut sich auf deinen Besuch

Hinweise zu den folgenden Infoveranstaltungen gibt es in separaten Veranstaltungsinfos:

Wer sich für das Thema Au Pair interessiert, hierfür könnt ihr um 15:00 Uhr einen Vortrag besuchen

Um 16:30 Uhr gibt es Informationen zu Studieren im Ausland

Wer sich für das Thema High School-Aufenthalte interessiert, hierfür könnt ihr um 17:15 Uhr einen Vortrag gerne auch mit euren Eltern besuchen.


Hinweise:

Referentin: Frau Koslosky AIFS Beraterin, American Institute For Foreign Study Deutschland GmbH (AIFS)

Hinweise zur Anmeldung:
Anfragen per E-Mail: braunschweig-goslar.biz@arbeitsagentur.de

Anmeldung:
nicht erforderlich

Thema:
Ausland , Übergang Schule - Beruf


Quelle: Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar

Kontakt:
Frau Nalewaja
+49 531 2071135

26.03.2020 - "WELTENTDECKER" Au Pair

Wo?
Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar
Cyriaksring 10/BiZ-Eingang Münchenstraße
38118 Braunschweig

Wann?
26.03.2020 -
15:30-16:30 Uhr

"WELTENTDECKER" Au Pair
Du liebst Kinder und hast Spaß daran, mit ihnen zu spielen, zu basteln und Geschichten vorzulesen? Du möchtest gerne eine Zeit lang als Au Pair in einer Gastfamilie im Ausland leben? Dann bist du in dieser Informationsveranstaltung genau richtig: Außerdem lernst du ein anderes Land mit seiner Kultur und vielen netten Menschen kennen und ganz nebenbei polierst du auch noch deine Sprachkenntnisse und deinen Lebenslauf auf.

Eine Referentin von AISF stellt in einer Vortragsveranstaltung ausführlich das Thema Au Pair vor und beantworten all deine Fragen:

Das BiZ-Team Braunschweig freut sich auf deinen Besuch

Hinweise zu den folgenden Infoveranstaltungen gibt es in separaten Veranstaltungsinfos :
Die Themen Work & Travel, Farm Work, Freiwilligendienste ...werden um 15:45 Uhr in einem separaten Vortrag erläutert

Um 16:30 Uhr gibt es Informationen zu Studieren im Ausland

Wer sich für das Thema High School-Aufenthalte interessiert, hierfür könnt ihr um 17:15 Uhr einen Vortrag gerne auch mit euren Eltern besuchen.


Hinweise:

Referentin: Frau Koslosky AIFS Beraterin, American Institute For Foreign Study Deutschland GmbH (AIFS)

Hinweise zur Anmeldung:
Anfragen per E-Mail: braunschweig-goslar.biz@arbeitsagentur.de

Anmeldung:
nicht erforderlich

Themen:
Ausland , Übergang Schule - Beruf


Quelle: Agentur für Arbeit Braunschweig-Goslar

Kontakt:
Frau Nalewaja
+49 531 2071135